XXXXX


Wohnen am Meer.
Eine Perle an der Nordse
e
 

Blaue_Bume_klein03
a_Rectangle_4
Innenbereich
a_Rectangle_12

k_k_DSC_848003
Innenbereich
Brautzimmer
k_k_DSC_6091
Zentrum

Beschreibung:

Die Aufnahmen zeigen den Innenbereich der Mühle
der zur Zeit von nationalen und teils internationalen Brautpaaren als beliebter Ort für die standesamtliche Trauungen genutzt wird.

Natürlich kann ein neuer Besitzer diese Räumlichkeiten nach seinen persönlichen Bedürfnissen gestalten und nutzten, zum Beispiel als Wohnraum, Residenz, Praxis, Büro usw.

Das gesamte Mühlen Ensemble mit dem ansehnlichen Grundstück bietet einige Möglichkeiten der Nutzung,
Zum Beispiel, auch Pferdehaltung wäre möglich.

Des weiteren bieten die Mühle und das Mühlenhaus mit einer Wohnungen in der Mühle, einer Wohnung im Atelier sowie drei Wohnungen im Mühlenhaus reichlich Platz zum leben.

Die Mühle wurde 1989 bis 1992 von Grund auf total saniert.

Es wurden ca. 70 000 Klinker verbaut, davon ca. 35 000
historische Steine über einhundert Jahre alt um den Charakter des Denkmales gerecht zu werden.

Die Isolierungen wurden in Anbetracht der Bewohnbarkeit ( Wohnzwecke ) nach dem neusten Stand eingebaut.

Alle Fundamente der Mühle und des Ateliers wurden völlig neu erstellt.    Die südliche Hälfte des Mühlenhauses wurde total neu erstellt.

Die gesamte Mühle wurde mi Fussboden Heizung ausgestattet.

Das Flügelwerk und die Stahlkonstruktionen wurden erneuert.

Der bauliche Zustand der Mühle ist aussergewöhnlich gut.

 

a_Nordseete

 

Diese Fotos zeigen das zusammenhängende Erdgeschoss der Mühle
Das Erdgeschoss und die angrenzende Wohnung werden mit Fussbodenheizung beheizt..
Natürlich kann das Erdgeschoss und die Wohnung nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden.
Die Nutzung der Mühle bestimmt der Besitzer.

 

Galerie
Westseite

Teilansichten der Wohnungen.

DSC_0020
DSC_0014
DSC_0019
DSC_0016
Web Design
[Eine Perle] [Verkaufs-Objekt] [Innenbereich] [Trauzimmer] [Garten] [Mühlenhaus] [Lageplan-Grundstück] [Nordsee-Heilbad] [Daten und Kontakt]
a_Rectangle_4